Mein Werden

Mein Werden

 

„Die Anliegen von Menschen jeden Alters liegen mir am Herzen,
ihre Entwicklung zu untertützen bedeutet mir viel.“
Motivation meiner Arbeit

Christina D. Pestalozzi
verheiratet, Mutter dreier Kinder (2002, 2003, 2007)

- Naturheilpraktikerin in Ausbildung
- Ernährungsberaterin BoE
- Individualpsychologische Beraterin AAI
- Sozialdiakonin TDS
- Diplomierte Krankenschwester AKP

Das Ziel meiner Arbeit sehe ich darin, 
Menschen durch mein Mentoring in ihrem Werden & Sein zu begleiten, 
damit sie Kompetentwerden, ihre Identitätfinden und wieder Heilsein können. 

Meine berufliche Laufbahn
begann ich mit Ausbildung als Bäuerin auf einem Demeter-Bauernhof in einer Familie mit sechs Kindern. Ich absolvierte die dreijährige Ausbildung zur Dipl. Krankenschwester AKP.
Ich schloss eine vierjährige höhere Fachschule für Theologie und Sozialpädagogik in Aarau ab und durchlief berufsbegleitent die vierjährige Ausbildung zur individualpsychologischen Beraterin am Alfred Adler Institut in Zürich.
Ich verfüge über Aus- und Weiterbildungen in Elternbildung, Ernährungsberatung BoE, Seelsorge, Spiritualität und Rituale.

Vielfältige Erfahrungen sammelte ich
in der Betreuung von kranken oder sterbenden Menschen (innere Medizin, Onkologie) am Kantonsspital Liestal und in der Pflege von Frauen nach der Geburt (Geburtshilfe) am Kantonsspital Olten, als Seelsorgerin in der Strafvollzugsanstalt in Lenzburg, in der Betreuung eines schwerst-cerebral-behinderten Kindes und seinen drei Geschwistern in Aarau.
Während einem dreimonatigen Aufenthalt in einer messianisch-jüdischen Familie in Israel bekam ich einen wertvollen Einblick in die jüdische Kultur und das messianisch-jüdische Bibelverständnis.
Für 14 Jahre war ich als  Sozialdiakonin in einer reformierten Kirchgemeinde tätig und vertiefte mein Wissen in Unterricht, Jugendarbeit, Theaterwerkstatt für Kinder und Jugendliche, Liturgie, Kommunikation, im Umgang mit Menschen und in gelebter Psychologie.
Als Gründerin der Naturspielhaus Eltern & Kind GmbH leitete ich Elternbildungskurse, organisierte familienergänzende Kinderbetreuung und vertiefte meine Menschenkenntnis.

Im Jahre 2012 habe ich den Verein WERDEN und SEIN gegründet. WERDEN und SEIN bezweckt die nachhaltige Förderung einer sinnvollen Lebens- und gesunden Ernährungsweise zur Verbesserung der individuellen Lebensqualität.