Geschichte

Kurse  |  Philosophie  |  Geschichte  |  Leitung

Kleinkinderkurse® Geschichte

Motiviert durch Anfragen der Pekip-Kursteilnehmerinnen und aus der Überzeugung, dass Kurse für Eltern mit Kleinkindern von Bedeutung sind, erarbeitete die Kursleiterein ein Konzept für die Eltern-Kind-Kurse, welche seit Herbst 2008 angeboten werden.

Während noch bis in die 90er Jahre Bildungsfähigkeit von Babys und Kleinkinder kaum Beachtung geschenkt wurde, gewinnt heute die frühkindliche Entwicklung und Bildung zunehmend an Bedeutung.

Untersuchungen und Erhebungen, wie die Pisa-Studie belegen, dass gerade in den ersten Monaten und Jahren im Leben eines Menschen, viele Strukturen angelegt werden, die für das spätere Leben von grundlegender Bedeutung sind. Versäumnisse in diesem Zeitraum, sind später nur schwer oder mit grossem Aufwand wieder aufzuholen.

Viele Eltern sind inzwischen für dieses Thema sensibilisiert und möchten ihre Kinder kompetent begleiten. Leider fehlte bisher ein flächendeckendes Kursangebot für Eltern mit Kleinkindern zwischen 1 - 3 Jahren.

Diese Lücke wurde nun mit dem Angebot der Ausbildung zur Leiterin kleinkinderkurse® geschlossen.

Zur persönlichen Weiterbildung und auch zur besseren Vernetzung, besuchte die Kursleiterin im Frühling 2010 den ersten Ausbildungsgang, welche der Verein Kleinkinderkurse® für Leiterinnen Kleinkinderkurse® anbietet.